WLAN-Probleme mit dem Pioneer MRX-5 beheben

Der Pioneer MRX lässt sich nicht immer problemlos mit einem vorhandenen WLAN verbinden.
Die Anleitung zur Verbindungsherstellung über die App RemoteApp von Pioneer misslingt manchmal.
Wir haben die Vermutung, dass die Firmware der MRX-Lautsprecher nicht immer aktuell ist und daher keine WLAN-Verbindung aufgebaut werden kann. Daher eine kurze Anleitung von uns.

1. RemoteApp von Pioneer herunterladen und installieren
2. Den Lautsprecher per LAN an den Router oder Netzwerk anschließen (MRX und Gerät zur Einrichtung müssen im gleichen Netzwerk sein)
3. Sicher stellen, dass DHCP im Router aktiv ist
4. MRX-Lautsprecher einschalten und per Input-Taste WLAN-Verbindung wählen
5. Die Taste "schneller Vorlauf" am Lautsprecher für mindestens 30 Sek. gedrückt halten
6. Anschließend die Taste "Play" drücken. Die oberste blaue LED für WLAN sollte nun schneller blinken und schließlich dauerhaft leuchten
7. Öffne nun die App "RemoteApp" und richte über den Assistenten eine Verbindung über Ethernet / LAN ein.
8. Bei erfolgter Verbindung erscheint in der App vermutlich ein kleiner Hinweis zum Update des MRX.
9. Update (Firmware) ausführen. Dies kann mehrmals notwendig sein und dauert mehrere Minuten
10. Netzwerkkabel trennen
11. MRX einschalten und per Input WLAN wählen
12. Notiere Dir den WLAN-Schlüssel des WLAN-Routers und öffne erneut RemoteApp und richte über den Assistenten eine Verbindung über WLAN ein.
13. Wähle die Einrichtung per WLAN (nicht Audiokabel)
14. Beantworte die Frage zum Zustand der LED's mit "andere"
15. Drücke und Halte die Connect-Taste auf der Rückseite des MRX für mindestens 4 Sekunden bis die oberste LED (WLAN) violett blinkt
16. Die RemoteApp wird eine direkte Verbindung per WLAN zum MRX aufbauen und die Konfiguration der WLAN-Verbindung im MRX vornehmen. Dazu muss in der App der WLAN-Netzwerkname und das WLAN-Passwort eingegeben werden (beides wird vom Assistenten abgefragt)
Diese Vorgehensweise hat bei mehreren MRX funktioniert.


Wenn es dennoch Probleme geben sollte, schreibt uns eine E-Mail